Medical Oxygen Rebreather

Medical Oxygen Rebreather

 

Das DAN Medical Oxygen Rebreather (MO2R – Medizinische Sauerstoffkreislaufgeräte) Modul ist ein zusätzliches Ausbildungsmodul für Personen, die innerhalb der letzten 12 Monate erfolgreich an einem DAN Oxygen First Aid for Scuba Diving Injuries Kurs (Sauerstoff-Soforthilfe bei Tauchunfällen) teilgenommen haben. DAN Oxygen Provider lernen zu erkennen, bei welcher Art von Tauchunfällen Sauerstoff-Soforthilfe wirkungsvoll mit einem MO2R System geleistet werden kann, wie der MO2R betriebsbereit gemacht wird und wie mit dem MO2R Sauerstoff-Soforthilfe geleistet wird.
Das MO2R System wird am sinnvollsten für einen ansprechbaren und atmenden verletzten Taucher eingesetzt, wenn zur nächsten medizinischen Einrichtung eine größere Entfernung zurückzulegen ist oder bis zur nächsten Stufe der Rettungskette längere Zeit verstreicht. 
Ein MO2R dient dazu, bis zu acht Stunden lang Sauerstoff in hoher Konzentration zu liefern.

Ziel des Kurses


Im MO2R Modul erlernen DAN Oxygen Provider die Techniken für die Anwendung eines MO2R Systems als Erste Hilfe Maßnahme bei Verdacht auf einen Tauchunfall. Zertifizierte MO2R Provider können:

  • entscheiden, wann es sinnvoll ist, einen MO2R einzusetzen;
  • das System betriebsbereit machen; und
  • das System mit einem DAN Sauerstoffgerät verwenden, um einem ansprechbaren, atmenden verletzten Taucher Sauerstoff-Soforthilfe zu leisten.

Lernziele

Die Kursteilnehmer müssen wissen, wann der MO2R anzuwenden ist, wie er bedient wird und welche Sicherheitsvorkehrungen zu beachten sind.
Jeder Kursteilnehmer muss zeigen, dass er die erforderlichen Fertigkeiten beherrscht, um den MO2R betriebsbereit zu machen und einem verletzten Taucher mit dem MO2R Sauerstoff-Soforthilfe zu leisten.
Jeder Kursteilnehmer muss alle Punkte der MO2R Checkliste verstehen und durchführen können.
Um das MO2R Modul im Rahmen des DAN Kurses „Sauerstoff-Soforthilfe bei Tauchunfällen“ erfolgreich abzuschließen, müssen die Teilnehmer zeigen, dass sie folgende Fertigkeiten gekonnt und sicher beherrschen.

  • Sicherheit am Unfallort und Sicherheit des Providers
  • Aufbau und Bedienung des DAN Sauerstoffgeräts
  • Entscheidung: Wann ist der MO2R zu verwenden
  • Benennen der wesentlichen Bestandteile des MO2R
    – Atemkalkpatrone 
- Atemkreislauf
    – Atembeutel 
- Oronasale Maske + Maskenband
    – PEEP Ventil
  • Das MO2R System betriebsbereit machen
  • Handhabung des MO2R Systems

Untere Hauptstrasse 46
7100 Neusiedl am See
+43 (0)2167 41039
shop@h2o-divingacademy.at